Hi ich bin Ilka

SEO-Mentorin für Online-Unternehmerinnen

Ich liebe es, anderen Unternehmerinnen zu zeigen, wie sie es schaffen bei Google in die Top 10 zu kommen. Wie sie zur Go-to-Expertin für ihr Thema werden und für mehr Klarheit auf ihrer Website sorgen.

2019 war ich noch angestellt als Content-Marketing-Managerin und habe die Websites von Unternehmen optimiert. Mehr als 6 Jahre mache ich jetzt schon SEO und ich habe immer gemerkt, dass ich mehr machen möchte, als Webseiten von anderen Unternehmen SEO optimieren. Ich beschäftige mich liebend gerne mit dem Thema und möchte mein Wissen anderen Unternehmerinnen weitergeben, damit sie ihre Webseiten selbst zu optimieren können.

 Lass mich mal raten

Du wünscht dir, dass dir deine Website regelmäßig neue Kundenanfragen bringt oder deine Produkte verkauft?

Aber du weißt einfach nicht, wie du das ganze Thema Suchmaschinenoptimierung und Websiteoptimierung anfangen sollst?

Du schreibst bereits Blogartikel, aber deine Website bleibt unsichtbar auf Google?

Du bist stattdessen auf den verschiedensten Social Media Kanälen aktiv, weil dir irgendwer gesagt hat, dass du damit schneller sichtbar wirst und Kunden gewinnst.  Mitlerweile merkst du aber, dass dich das ständige Posten stresst und Kunden kommen dadurch auch nicht wirklich zu dir.

Ich kann dich nur zu gut verstehen! Warum, das verrate ich dir in meiner Story.

Bild von Ilka Meyer quadratisch mit Blur Hintergrund

Wie ich SEO-Mentorin wurde

Die ersten Berührungspunkte mit SEO hatte ich als Online-Redakteurin. Damals schrieb ich viele SEO-Texte für unterschiedliche Unternehmen. Ich merkte aber schnell, dass noch tiefer hinter das Thema SEO blicken wollte. Deshalb las ich in meiner Freizeit viele Blog, sah mir Youtube-Videos an. Ich sog alles auf. Irgendwann machte mir das reine Schreiben von SEO-Texten keine Freude mehr, was sicherlich auch daran lag, dass dies einer Fließbandarbeit glich, die keinen Platz für Kreativität ließ.

Immer mehr spürte ich, dass ich als Angestellte nicht mehr glücklich war. Doch kündigen und etwas anderes machen, dass traute ich mich nicht. Glücklicherweise wurde mir dieser Schritt abgenommen, denn ich verlor meinen Job. Und so fasste ich allen Mut zusammen und machte mich als SEO-Expertin selbstständig. Gut ganz so einfach war es natürlich nicht, da gab es natürlich noch ein paar Zwischenschritte und Selbstzweifel, aber am Ende war es der richtige Schritt.

Falsche Prioritäten gesetzt

Natürlich wollte ich meine Sichtbarkeit hauptsächlich mit SEO erreichen, schließlich habe ich mich als SEO-Expertin selbstständig gemacht. Als ich dann jedoch eine Keyword-Recherche machte, merkte ich, dass die Konkurrenz sehr stark ist. So kam in mir der Glaubenssatz hoch, dass ich bei Google keine Chance auf Top-Rankings habe.

Stattdessen setzte ich auf Strategien über Social Media, die mir von Hochpreis-Coaches angepriesen wurden. Mit diesen Strategien sollte ich schnell Reichweite aufbauen und Kunden gewinnen. Natürlich funktionierte das nicht, stattdessen verschwendete ich viel Zeit und Geld. Ich merkte auch, dass mir dass ständige Posten, Stories erstellen, Live gehen überhaupt keinen Spaß machte und es viel zu viel Zeit fraß.

Versteh mich nicht falsch, Social Media kann funktionieren, wenn du es liebt. Wenn du es aber nur machst, weil dir versprochen wurde, dass du damit schneller erfolgreich wirst, dann klappt das nicht und es frustriert dich früher oder später.

Das Problem mit Social Media ist nicht nur die Zeit, die du investierst. Social Media-Kanäle eignen sich nicht mehr wirklich, um Traffic (Websitebesucher) auf die eigene Website zu bekommen. Post mit einem Link auf eine andere Seite bekommen nämlich kaum Reichweite. Ein weiteres Problem ist, dass ein Post nur wenige Minuten bis Stunden sichtbar bleibt und dann im sieht ihn keiner mehr. Du musst also ständig neue Posts erstellen. Bei SEO ist das anders, mit einem Blogbeitrag kannst du über Jahre bei Google gefunden werden und hunderte oder tausende Besucher pro Monat auf deine Website holen.

Als mir das klar wurde, wünschte ich, dass ich mehr Zeit in SEO investiert hätte. Dann wäre ich jetzt viel weiter, denn obwohl ich gar nicht so viel für SEO gemacht habe, ranken einige Seiten schon ganz gut.

Natürlich muss man in SEO auch Zeit investieren. Das ist aber langfristig wesentlich weniger, als für Social Media.

Wenn du dir eine Sichtbarkeit unabhängig von Social Media aufbauen willst und dabei auf nachhaltige Strategien setzen willst, dann ist SEO genau richtig für dich.

Wenn du bislang glaubst, dass SEO zu schwer ist, du niemals bei Google ranken wirst, dann vergiss diese Glaubenssätze. SEO funktioniert, wenn man es nichtig angeht und du brauchst dafür nicht mal teure Tools. Das Beste, es kostet dich langfristig weniger Arbeit und bringt dir trotzdem Interessenten für deine Angebote.

Wenn du mit SEO loslegen willst, aber nicht weißt wie, dann buche dir ein kostenloses Gespräch mit mir. Wir sprechen dann gemeinsam darüber, wo du anfangen solltest.

 

Willst du lernen, wie du authentisch, nachhaltig und mit Freude bei Google sichtbar wirst?

Kostenloses Kennenlerngespräch

Lass uns gemeinsam über deine Ziele sprechen und schauen, wie du diese mit SEO erreichen kannst. Ganz unverbindlich.

Coaching

Gemeinsam finden wir in 4 Wochen die passenden Keywords für dein Business

Gruppen Workshops

Lerne in meine Workshops, wie du Keywords recherchierst, SEO-Texte schreibst, die Ladezeit optimierst und vieles mehr.

In Planung

Das sagen andere über mich

Ilka hat meine Webseite ihrem geschulten Blick unterzogen und das bestätigt, was ich bereits geahnt habe, aber nicht konkretisieren konnte. Sie hat mir Punkte aufgezeigt, die ich ganz leicht optimieren kann, um den Besuchern mehr Struktur und Orientierung zu bieten. Zum Teil waren es absolut logische Kleinigkeiten, auf die ich selber aber nicht gekommen bin. Gleichzeitig hat sie mir wertvolle und verständliche Tipps gegeben, um meine Seite in Bezug auf SEO zu optimieren. Ich bin Ilka für ihren Webseitencheck sehr dankbar und habe mich sofort an die Umsetzung begeben

Nima Ashoff

Coach für Persönlichkeitsentwicklung & Entspannungstrainerin

Liebe Ilka Vielen Dank für deinen Website-Check! Man merkt gleich, dass du ein Profi auf deinem Gebiet bist. Du hast dir meine Website angeschaut und mir die nächsten Schritte erklärt. Du gibst nicht «nur» Tipps, sondern tauchst «tiefer» ein. Ich weiss jetzt nicht nur, dass ich ein Blog brauche, sondern auch warum und wie ich herausfinde, welcher Content für meine Zielgruppe interessant sein könnten. Es ist schön zu lesen, dass ich auf dem richtigen Weg bin mit meiner Website und es noch hie und da einige Anpassungen braucht. Deine Tipps sind sehr hilfreich und ich kann vieles davon gleich umsetzen. Deine Rückmeldung ist gut strukturiert und ich weiss, woran ich als nächstes arbeiten soll!

Thania Ramseier

Logo-, Corporate- & Printdesign

Der Website-Check von Ilka hat uns sehr dabei geholfen, unsere Webseite für unsere Zielgruppe und Google gleichermaßen zu optimieren. Die Analyse von Ilka ist total ausführlich und auch für Laien (wie uns) super zu verstehen. Die Verbesserungsvorschläge sind nachvollziehbar und gut umsetzbar, auch ohne ein Technik-Genie zu sein. Vielen Dank für deine tolle Unterstützung!

Eva & Jessica von Lieblingscontent

Instagram- und Pinterest-Marketing

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner